GEBRÜDER MAISSEN AG

Die Schreinerei Gebrüder Maissen AG wurde 1898 gegründet. Heute wird sie in der vierten Generation von Adrian Maissen geführt. Angefangen als traditionelle Holzerei/Schreinerei ist die Firma Gebrüder Maissen AG heute zum Spezialisten für Umbau und Renovationen avanciert.


GESCHÄFTSFÜHRER

 

Adrian Maissen

Geschäftsinhaber
Werkmeister/Eidg. dipl. Betriebswirtschafter

Adrian Maissen, geboren 1974 in Ilanz (GR), absolvierte von 1990 bis 1995 in Trun eine Schreinerlehre. 
Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Produktion und Montage eines Schreinerbetriebes in Bern, schloss er 1999 die AVOR Ausbildung in den Lehrwerkstätten Bern ab. Dieser folgte im Jahr 2000 die Ausbildung zum Werkmeister. Nach weiteren fünf Jahren als Projektleiter und Planer und einem Jahr in der Kalkulation, entschloss er sich, von 2005 bis 2008 nebenberuflich noch die Ausbildung zum Eidgenössisch diplomierten Betriebswirtschafter des Gewerbes SIU (Schweizerisches Institut für Unternehmerschulung) zu absolvieren. Auch diese anspruchsvolle und umfassende Weiterbildung hat er erfolgreich gemeistert. “Ich wollte mir wichtiges theoretisches Wissen für die bevorstehende Betriebsübernahme aneignen”, begründet er diesen Schritt. 
Ende 2010 hat Adrian Maissen die Firma, die bis anhin von seinem Vater, Eugen Maissen, geführt wurde, übernommen.

Der Mensch (Kunde) steht bei uns im Vordergrund, das Materielle an seine Bedürfnisse angepasst.
Das Ziel: „la cuntentientscha“, zufriedene Kunden.


MITARBEITER

 

Eugen Maissen – Projektleiter und Berater

Giusep Bearth – Arbeitsvorbereitung, Verantwotlicher Produktion

Giusep Caviezel – Montageleiter

Urban Carigiet – Montageleiter

Ricardo Pfister – Lehrling

Daniel Alig – Hilfsarbeiter